Archiv

Archive for Januar 2013

Lisa in Ägypten!

Die ehemalige Schülerin der BBS II Stade und Mitglied der Foto AG Lisa Quelle zog es nach ihrem Abschluss in die Universitätsstadt Göttingen, wo sie seit dem Wintersemester 2011/2012 den 2-Fach Bachelor Politikwissenschaften und Arabistik / Islamwissenschaften studiert.

Höhepunkt des letzten Semesters war eine fünfwöchige Studienreise durch Ägypten, die jedes Jahr an dem Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft angeboten wird. In ihrem Blog berichtet die Hobbyfotografin über ihre Erlebnisse im fernen Orient.

„…die Exkursion führte uns zu den Kulturstädten des Landes, aber auch tief in das Landesinnere. Die Völkerdiversität des Landes verändere sich stetig. Während in der Hauptstadt Kairo die sesshafte Mittelschicht lebt, kommt man in Siwa – einer Oase in der libyschen Wüste mit Beduinen in Berührung. Die Leute dort sind sehr friedlich und gelassener und ahnen nichts von dem Trouble, den unsere Reisegruppe in Kairo erlebt hat.

DSC_8415b1nc

Wir haben u.a. das berühmte Ägyptische Museum im Herzen Kairos besucht, die Pyramiden von Gizeh erforscht, die Meeresbrise in Alexandria geschnuppert, wilde Fahrten mit Jeeps durch die libysche Wüste unternommen, den Mosesberg im Sinai in einer Nacht bestiegen und wohl jede Moschee des Landes besichtigt. Die Erweiterung meines arabischen Wortschatzes um “Ich hätte gerne einen Pfefferminztee” und “Mhm, das schmeckt sehr lecker” war auch überragend!

Viele neue Erfahrungen, tolle Aufnahmen und Eindrücke, die ich nie vergessen werde. Natürlich erlebt man nicht nur “Gutes” auf so einer Reise, aber ich bin froh viele Facetten dieses Landes gesehen zu haben.

Jetzt habe ich Blut geleckt, und das war garantiert nicht meine letzte Reise in ein arabisches Land.“

Wir freuen uns weiterhin mit Lisa Kontakt zu haben!

Hier der Link zu ihrem Blog mit ihrem Reisetagebuch und tollen Aufnahmen, die uns die Ferne des Orients ein bisschen näher bringen.

http://lisaquelledocumentary.wordpress.com/

Dieser Reisebericht von Lisa soll auch eine Aufmunterung für alle Ex Foto AG Teilnehmer/innen sein, über den Blog etwas in Kontakt zu bleiben. Schreibt uns einfach, was ihr macht. Schickt uns ein, zwei Fotos oder einen Link. Wir veröffentlichen euren Beitrag gerne!
Advertisements
Kategorien:Reisefotografie

Gute Aussichten – Junge deutsche Fotografie

Sieben Fotografinnen und Fotografen wurden im Rahmen des renommierten Wettbewerbs „Gute Aussichten – Junge deutsche Fotografie“ ausgezeichnet. Am 25.01.2013 wurde die Ausstellung im Haus der Photogrphie (Deichtorhallen) feierlich eröffnet.

Vernissage JDF 2013 (1 von 1)

Die Ausstellung ist bis zum 03.03.2013 zu sehen. Lohnenswert! Und die Foto AG wird sich auf jeden Fall auf den Weg machen!

Deichtorhallen

Gute Aussichten – Junge deutsche Fotografie

Kategorien:Aktionen, Ausstellungen

Organisation!

In den nächsten Wochen und Monaten gibt es für die Foto AG einiges zu tun:

  • Fotos für das Schulprogramm
  • Tag der offenen Tür am 09.02.13
  • Wirtschaft-Live-Messe am 06.03.13
  • Vorbereitung der Klassenfahrt nach München

Langweilig wird es also nicht, und wir freuen uns auf die Aufgaben!

Und: Im April werden wir die Stader Fotografin Farah in ihrem Studio in Ottenbeck besuchen. Hier ihre Internetseite:

http://fotofarah.de/index.html

Kategorien:Organisation

Da geht noch was!

Rückschau auf das Bibliotheksmodul: In der vergangenen Woche haben wir die Fotos des DogShootings in Lightroom importiert und gekennzeichnet. 10 von 300 Fotos auswählen bzw. 290 Fotos löschen, ist eine harte Aufgabe. Heute haben wir uns die Meta-Daten der Fotos angeschaut: Aufnahmedatum, Aufnahmezeit, Verschlusszeit, Blende, ISO… Ganz interessant, um einige fototechnische Fragen zu beantworten. Und sicher auch wichtig für die Einstellungen bei weiteren Shootings.

Heute haben wir die Fotos im Entwicklungsmodus optimiert. Nach einem Histogramm-Ausflug und dem Ausschneiden der Fotos haben insbesondere mit den Reglern „Helligkeit“ und „Kontrast“ gearbeitet. Unreinheiten im Hintergrund und Schmutz auf den Boden haben wir mit dem Reparaturwerkzeug bearbeitet.

10 von 300!

DogShooting Screenshot 2Beim DogShooting haben wir etwa 300 Aufnahmen gemacht. Und die schwierige Aufgabe heute war: 10 Fotos von den 300 für die weitere Bearbeitung auszuwählen. Gelöst haben wir das Problem mit Lightroom: Fotos importieren, Fotos mit technischen Mängeln löschen und gute Fotos bewerten.

Adobe Lightroom gibt es als kostenlose Demo-Version hier.

Kategorien:Lightroom