Archiv

Archive for the ‘Fotografen’ Category

Wir fotografieren (einen) Käfer!

Gewöhnlich sind Käfer überaus schwer zu fotografieren. Sie sind einerseits klein und andererseits ziemlich flink. Unser Käfer ist auch nicht groß, aber er bewegt sich nicht. Das macht die Aufgabe leichter. Wir haben uns intensiv mit Käfergewindigkeiten und deren Einfluss auf die Verschlusszeit befasst. Außerdem mit Lichtführung und Fokusierung. Auch hier gilt: Wir wollen das Licht und sämtliche Kameraeinstellungen unter Kontrolle haben. Also: Programmautomatik aus! Autofokus aus! WIR bestimmten die Zeit und die Blende. Und WIR stellen scharf.

 

20141126_16_31_5

20141126_16_27_8-2

1/200 sek.  f/14  135mm  ISO 100

Nikon D80  18.0-135.0 mm F/3,5-5,6

Unser heutiger Fotograf ist Sebastiao Salgado. Wir haben uns seine Fotos (aus dem Fotoband „Kinder“ und „Genesis“) angeschaut. Beeindruckende Fotos. Perfekte Fotos. Berührende Fotos. Aktuell ist der Film „Das Salz der Erde“ von Wim Wenders über das Leben von Salgado in den Kinos angelaufen. Großartig! Hingehen! Aber: Wir haben keine Hoffnung, dass der Film in Stade läuft. Und wenn der Film wirklich nicht läuft, dann kaufen wir die DVD und machen einen Filmabend!

http://www.dassalzdererde-derfilm.de/

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/sebastiao-salgado-spiegel-interview-zu-wim-wenders-film-salz-der-erde-a-999290.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Sebasti%C3%A3o_Salgado

Advertisements
Kategorien:Fotografen, Makro, Technik

Fotostudio Farah

Am Mittwoch, den 24.04.2013, haben wir die Stader Fotografin Angela Farah in ihrem Fotostudio in Ottenbeck besucht. Frau Farah lebt und wohnt in der Cultur Centrale Ottenbeck und lässt dort ihrer Kreativität und Leidenschaft freien Lauf. Sie berichtete über ihren rund 20-jährigen Erfolgsweg und wie sie es zu dem geschafft hat, was sie jetzt ist.

Die Fotografenmeisterin absolvierte vor 11 Jahren ihren Meister, wo sie erst richtig ihren fotografischen Stil entdeckte. Wir durften sogar einen Blick auf ihre damaligen Meisterarbeiten werfen.

20130424_16_37_43

Sie eröffnete zuerst ihr erstes Studio in Buxtehude, bis sie dann nach Stade umzog. Dort hat sie sich ein großes, helles und schönes Fotostudio aufgebaut, welches durch die besonders starke Tageslichteinstrahlung zu etwas Besonderem wird. Durch diese Möglichkeit liebt sie es das Tageslicht auszunutzen und das macht ihre Bilder auch besonders. Das Fotostudio bietet sehr viele Möglichkeiten für viele individuelle und einzigartige Bilder.

Sehr gerne fotografiert sie Neugeborene und kleine Kinder. Des Weiteren gehört zu ihrer Leidenschaft die Portraitfotografie, sowie Architektur- und Werbefotografie.

Frau Farah war sehr offen und herzlich und hat uns einen guten Einblick in das Leben einer Fotografin verliehen. Es war beeindruckend, mit wie viel Spaß und Passion sie hinter der Kamera steht und wie viel Spaß sie an ihrem Beruf hat.

Weitere Fotos von unserem Besuch

Fotostudio Farah

Ein Blogbeitrag von Kristina.

Kategorien:Aktionen, Fotografen

Gute Stimmung im Fotostudio!

Stichworte von heute:

  • Andreas Gursky >
  • Fotobücher
  • Freistellen und Dateiausgabe mit Lightroom
  • Selbstauslöser

Und das alles bei guter Stimmung im Fotostudio!

Kategorien:Fotografen