Startseite > Bildbearbeitung, Lightroom > Da geht noch was!

Da geht noch was!

Rückschau auf das Bibliotheksmodul: In der vergangenen Woche haben wir die Fotos des DogShootings in Lightroom importiert und gekennzeichnet. 10 von 300 Fotos auswählen bzw. 290 Fotos löschen, ist eine harte Aufgabe. Heute haben wir uns die Meta-Daten der Fotos angeschaut: Aufnahmedatum, Aufnahmezeit, Verschlusszeit, Blende, ISO… Ganz interessant, um einige fototechnische Fragen zu beantworten. Und sicher auch wichtig für die Einstellungen bei weiteren Shootings.

Heute haben wir die Fotos im Entwicklungsmodus optimiert. Nach einem Histogramm-Ausflug und dem Ausschneiden der Fotos haben insbesondere mit den Reglern „Helligkeit“ und „Kontrast“ gearbeitet. Unreinheiten im Hintergrund und Schmutz auf den Boden haben wir mit dem Reparaturwerkzeug bearbeitet.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: