Startseite > Fotobuch > Achtung! Fotobuchkritik!

Achtung! Fotobuchkritik!

Das uns der Fotodienstleister Saal-Digital als Fotobuchtester ausgesucht hat, hat uns gefreut, aber unsere Kritik- und Urteilsfähigkeit nicht beeinflusst. Das Fotobuch (19 x 19 Cover und 26 Seiten Matt) liegt nun vor und wir geben unsere Testergebnisse, die wir in einer Workflowy-Liste gesammt haben, bekannt:

1. Software

Die Software ist schnell installiert und intuitiv bedienbar. Sie enthält viele Vorlagen und ist einigermaßen flott. Gut ist, dass das Fotobuch als pdf exportierbar ist.

2. Bestellvorgang

Mit wenigen Klicks und gut verständlichen Anweisungen werden die Fotos übertragen. Für unsere etwa 40 Fotos benötigte unser Rechner etwa 10 Minuten.

3. Auftragstracking

Saal-Digital informiert über die entscheidenen Bearbeitungsfortschritte: Bestelleingang – Fotobuch in Produktion – Versand. Das ist gut.

4. Schnelligkeit der Produktion

Die Fotos wurden an einem Montag gegen 18:00 Uhr übertragen. Bereits am Donnerstag war das Fotobuch in der Schule. Schneller geht es wohl kaum und aus unserer Sicht ein wichtiges Argument, wenn einem beispielsweise einige Tage vor dem Geburtstag einfällt, dass ein Fotobuch genau das richtige Geschenk ist.

5. Verpackung

Das Fotobuch hat uns wohl erhalten erreicht. Keine Schrammen, keine Knicke. Die einwandfreie Verpackung schützt gegen die zum Teil ruppigen Anforderungen der Paketdienstleister.

6. Qualität der Bindung

Besonders gut hat uns die Panoramabindung gefallen. Fotos können ohne Probleme über zwei Fotobuchseiten positioniert werden. Es gibt keinen störenden Falz in der Buchmitte. Außerdem macht die Bindung einen sehr soliden und haltbaren Eindruck.

7. Qualität der Fotos

Die Fotos werden scharf und farbgetreu dargestellt. Auch in der matten Varianten leuchten die Herbstfarben.

8. Hilfe

Wir benötigten sie nicht. Aber Saal-Digital bittet auf der Website eine Online-Hilfe an. Und tatsächlich: Man erhält sehr zeitnah eine gute Antwort.

2013-11-12_084620

9. Fazit

Wie gesagt: Der Gutschein hat unsere Kritikfähigkeit nicht beeinflusst. Und wenn unsere Kritik doch sehr positiv ausfällt, dann liegt es schlicht und einfach daran, dass wir sehr gute Erfahrungen mit Saal-Digital gemacht haben.

In der aktuellen Ausgabe (12/2013) der Fotozeitschrift DigitalPhoto werden 12 Anbieter von Fotobüchern getestet. Saal-Digital ist leider nicht dabei.

Advertisements
Kategorien:Fotobuch
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: